199
Tage noch bis zur
Beachparty

Sollte ein Kufenstechen eingeführt werden? ^^
unbedingt
auf keinen Fall
wenn Kamele statt Pferde -› ja

mehr Umfragen...
 
Beachparty 2017
12 Jahre Beachparty - konn man fost sogn, dass a schon a Weil her is, seit dem die Beachparty der Burschenschoft Tröpolach ins Lebm gruafn wordn is. Oba umso schöner is es zu segn, wos sich in de 12 Johr geton hot und wie sich die Beachparty zu an Besuchermagnet für jung und ...hm etwos älter entwickelt hot
 
Des Personal, des die Burschenschoft auf da Beachparty braucht um die Veronstoltung reibungslos über die Bühne zu bringen werd a nit grod klana - a klana Überblick amol am Onfong und a großes DANKE an die vielen Helfer!
 
Da Zechmasta Nicki Leitner - der vor a poor Johr noch mit de Schi aufgekreizt is - hot natürlich des Bier sorgfältigst verkostest...
 
...denn wenn die Ruth Rauscher vom Gailtal-Journal kumt, muas des schon olles passen ... an dieser Stell auch a großes Danke an dich und dos Team des Gailtal-Journal für die Unterstützung (am Bild mit Zechmasta Samuel Kury)
 
Noch an zoghoftn Beginn wor donn a beim Eingong viel Ondrong...
 
...und a heuer hot des Security-Team fest bei de Kontrollen mitgholfn und hobm den gonzn Obmd für Recht und Ordnung gsorgt
 
A Schneebar hot heuer richtig wos her gmocht und is sogor mit an schneebedeckten Berg inkl. Aufstiegshilfen zum Kipfelkreuz für die Gipfelstürmer ausgschmückt wordn
 
Nit nur fesche Diandlan worn auf da Beachparty onzutreffn...
 
...a die an oder ondan aus da heimischen/örtlichen Bevölkerung hobm den Burschen an Besuch obgstottet ... wenn in Tröpolach schon amol wos los is
 
Also ernste Gsichter hot man den Obmd wohl kane gsegn oba genau so soll´s jo sein
 
A bei da Cocktailbar wor gnuag Ondrong und die Diandlan hobm des wie echte Profis gmocht...
 
...jedenfolls dürften de Cocktails a gschmeckt hobm
 
Seitens der Politik wor - wie eigentlich jedes Johr - unser BgmStv Dipl. Ing. Leopold Astner - kurz gsogt da Poldi - vor Ort und hot sich die Beachparty im eigenen Ort natürlich nit entgehn lossn und fest mitgfeiert.
 
Die DJ`s worn a heuer wieda extraklasse! Flip Capella und DJ Ron Starz hobm a heuer wieda bewiesen, dass se zu de besten ihres Faches ghörn und hobm die Beachparty so richtig zum Rockn gebrocht!!!
 
Heuer gonz neu wor a sogenonnte Fotobox bei der ma selber Bilder hot mochn können ... also unbesetzt wor dieses Teil wohl nie ... und hoffentlich kennen die Fotografierten a nächstn Tog noch über die Bilder lochn
 
Die Kerstin und da Marco hobm in da Schnopsthekn selbstverständlich olles im Griff ghobt!
 
Wie jedes Johr hot a heuer wieda a Limbobewerb stottgfundn, bei dem es wieder gegoltn hot: "wer kommt immer tiefer unta ana Limbostonge durch".
Muats a Gaude is es jedes Mol aufs neue und immerhin gibts jo a Preise zu gwinnen
 
Des leichteste is es nit grod oba die meisten hobm sich topfer bzw. wacker gschlogn
 
... oba irgendwonn is holt amol Schluss und ... nojo ... man londet "butterweich" im Sond
 
Des "Finale" hot donn die Dauersiegerin Steffi wieda für sich entschiedn, die heuer im wahrsten Sinn des wortes "nit zu biegen wor" Gratulation!
 
Da Bernhard, mitunter a Mitglied unserer Burschenschoft, wor natürlich a dabei und hot die Stimmung genossn
 
Ob Chef von Transporte/Taxi Gratzer oder Chef der Seetaverne am Presseggersee - selbst die "Elite heimischer Unternehmensimperien" hobm sich`s auf da Beachparty guatgehn lossn
... a shit, i hätt des jo löschn solln, sorry, is hetz leider schon hochglodn und niama rückgängig zu mochn
 
Die Stimmung wor sensationell ausgelassn und die Tonzfläche so voll wie noch nie!
 
 
Onscheinend hot die Beachparty den Leitn schon recht guat gfolln - so hot`s holt den Onschein gmocht
 
Und so möcht ma uns obschließend noch bei allen Besuchern für die unvergessliche Party bedonkn!!

IHR worts anfoch spitze und mochts die Beachparty jedes zu dem wos es is - a geniale Party!!!!
 
Fotos
sofern es im Rahmen bleibt und man nett fragt , können auch Bilder persönlich zugesandt werden
Kontakt: gernot.steiner@gmx.net
 
 
 
Bericht wurde 1.676 Mal gelesen

Kommentare
Kommentar erfassen »»»