1
Tag noch bis zum
Kirchtag

 
 
 
Rund um den Kirchtag
 
Wurde der Shuttledienst von dir/euch Anspruch genommen?
ja
nein

mehr Umfragen...
 
Hochzeit von Sabrina Slamanig & Daniel Berger
Am Somstog den 05.05.2018 haben sich die Sabrina und unser Burschenschoftsmitglied der Daniel sich feierlich das "Ja-Wort" geben und somit ihre Liebe vor allen bezeugt haben.
 
Nach der kirchlichen Trauung hom sich olle auf den Weg richtung Falkensteiner gmocht.
 
Doch die Burschenschaft hot senen an Strich durch die Rechnung gmacht und mit dem Gsperr die Hochzeitsgesellschaft zu an kurzen Stop gezwungen.
 
Unser Scholk da Gernot hot sei Soche super gmacht und dadurch alle zum Lachen gebracht.
 
Bei dem schenen Wetter hat der Wein a hervorragend gschmeckt und alle waren recht großzügig.
 
Traditionell ghert jo zu so an Gsperr a a Schwank aus dem Leben des Brautpaares dazu.
 
Danoch wurde der Weg durch unsern Scholk wieder freigeben.
 
De Erleichterung is dem Brautpaar onzusehen, da se doch recht guat wegkemen sein.
 
Am Obend hobn sich die Burschen und Dirndlan versammelt um des traditionelle Brautlied zum Besten zu geben.
 
So wies Brauch is, hot die Nina unsern Daniel ausegetonzt...
 
...und gschlossen is es auf zum Durnthaler gongen.
 
Die Zeit is mit Lachen, Trinken und Singen wie im Flug vergangen...
 
...und schon is der Beistand in der Tür gstanden.
 
Bei a poa Glaslan Wein sein donn de Verhondlungen gführt worden.
 
Des junge Ehepaar war donn endlich wieder vereint...
 
...und es konnte fröhlich weitergfeiert werden.
 
In den frühen Morgenstunden wurden die frisch Vermählten noch amol gestört.
 
Da ja Scherben bekanntlich Glück bringen, hot die übrigen Burschen für viel Scherben und dadurch Glück gesorgt.
 
Liebe sieht nicht mit den Augen, sondern mit dem Herzen. (William Shakespear)

Liebes Brautpaar, auf diesem Wege möchten euch die Burschenschaft noch amol recht herzlich zu euer Hochzeit gratulieren und wir wünschen euch das all eure Träume und Wünsche in Erfüllung gehen.
 
 
Bericht wurde 914 Mal gelesen

Kommentare
Kommentar erfassen »»»