Welche war eure Lieblingstheke?
Cocktailbar
Spritzerbar
Sangria-Bar
Schnapstheke
große Theke

mehr Umfragen...
 
Hochzeit von Anja Groschacher & Raphael Umschaden
Am 6. Oktober hats da Raphael grad noch gschafft vorm Kirchtog von die Burschen zu die Verheirateten zu wechseln.
 
Als des Brautpaar nach der kirchlichen Trauung kommen is, haben sie schon eine Aufsehen erregende Ankunft hingelegt, so wie sich das für frisch Vermählte gehört.
 
Damit beim Gsperr kana auf dem Trockenen sitzt sein amol olle versorgt worden.
 
Ganz gsponnt hat die Hochzeitsgesellschaft den in reimform vorgetragenen Gsperr glauscht.
 
An dem Tag waren natürlich a sehr viele Burschen und Mädls anwesend, wie sich das a gehört.
 
Bevor es dann zu die Brautleit kummen is, haben die Zechmeister noch amol nachgschenkt damit alle wohl genug zu trinken haben.
 
 
A der Auschnitt von dem Leben der frisch Vermählten is guat ankummen, denn alle haben was zum lachen ghabt.
 
Des Gsperr wurde mit dem Jubelruf:" Hoch lebe der Bräutigam! Hoch lebe die Braut!" beendet und dem Brautpaar is noch einmal herzlich gratuliert worden.
 
Am Abend hat dann die Burschenschaft Tröpolach gemeinsam mit der Burschenschaft Watschig das Brautliad gsungen und die Eheleute gstohlen.
 
Beim Durnthaler sein dann a paar Liadlan angstimmt worden und a des ein oder andere Glasl getrunken worden.
 
Manchmal is dann a noch geschunkelt worden und alle haben viel Spaß ghabt.
 
Als dann der Beistand kummen is hat sie den Bräutigam erst amol suchen miasn.
 
Nachdem sie sich geeinigt haben, sein alle wieder zruck zum Filippitsch um dort noch a poor schenen Stunden zu verbringen.
 
Am End sei nur noch a Sotz on de Brautleit erwähnt.

Die Liebe war‘s in den letzten Jahren,
die euch heut schmückt mit grünen Kranz,
wir wünschen es bleibe dieses Band,
das euch einst schmückt SILBER, GOLD und DIAMANT.


Herzliche Gratulation!
 
Bericht wurde 310 Mal gelesen

Kommentare
Kommentar erfassen »»»